Ursula Carissimi  spricht ein Problem an, das viele Menschen haben, immer mehr aber  auch Senioren: «Gerade heutzutage sind viele Menschen nicht freiwillig Single, wagen es aber nicht, eine fremde Person anzusprechen», sagt die Inhaberin der Partnervermittlungsagentur PartnerLife GmbH. Ältere Menschen hätten weniger Möglichkeiten, Leute kennenzulernen, keine Lust, sich durch Online-Dating-Plattformen zu arbeiten oder solche bereits erfolglos ausprobiert.

86 ist nicht zu alt!
Rund 30 Prozent ihrer Klienten sind über 60 Jahre alt. Sie suchen nicht das kurzfristige Vergnügen, sondern wünschen sich eine liebevolle, beständige Partnerschaft. «Sie wollen diesen Lebensabschnitt mit einem Partner geniessen, dem sie sich anvertrauen können, oder nach einem arbeitsreichen Leben gemeinsam etwas unternehmen und möglichst unbeschwerte ­Jahre geniessen», sagt sie. Sie habe schon viele Paare in höherem Alter erfolgreich vermitteln können der älteste Herr war 86.

Realistische Selbst­einschätzung wichtig
Zunächst wird zusammen das persönliche Profil und das des gewünschten Partners erstellt. Dabei sei es wichtig, dass man sich und seine Partnerwünsche realistisch darstelle, erklärt Carissimi. Senioren schätzten die individuelle Betreuung und möglichst gezielte Partnervorschläge zu erhalten. Im Durchschnitt brauche es etwa sieben Kandidaten, bis es für beide stimme. Für jeweils etwa ein Drittel dauere es ein bis sechs Monate, sechs bis zwölf Monate und ein bis zwei Jahre, bis sie sich als erfolgreich vermittelt abmelden und dann auch zusammen bleiben.

Herz muss offen sein
Kriterien, um in den Vermittlungspool aufgenommen zu werden, seien «Ehrlichkeit, Seriosität, der feste Wille und die Bereitschaft, sich für eine neue, möglichst dauerhafte Beziehung zu engagieren». Das Entscheidende, so Carissimi: «Wenn das Herz offen ist und wenn man sich bewusst ist, dass niemand perfekt ist, stehen die Chancen sehr gut, zusammen den zweiten Frühling zu erl(i)eben.» Das ist bei Senioren nicht anders als bei jüngeren Menschen, sagt die Vorsitzende des Berufsverband für Partnervermittler.