Start Familie Kinder Kindergeburtstag trotz Corona meistern

Kindergeburtstag trotz Corona meistern

Mit etwas Kreativität gelingt der Kindergeburtstag trotz Corona

Kindergeburtstag und Covid-19 wollen so gar nicht zueinander passen. Auf der einen Seite Ausgelassenheit und viele Kinder, die die gute Stube in ein Schlachtfeld verwandeln. Auf der anderen Seite soziales Abstandhalten und eine drohende Ansteckungsgefahr.

Wie lässt sich das verbinden? Wir erleben leider gerade ungewöhnliche Zeiten, und diese erfordern ungewöhnliche Massnahmen. Damit die Geburtstagsfeier unserer Kleinen trotz Mini-Lockdown und strengen Regeln dennoch Spass macht, helfen ein paar Tipps.

Erklären Sie es Ihrem Kind

Für die meisten Kinder ist der Geburtstag neben Weihnachten der wichtigste Tag im Jahr. Darum ist es zentral, dass Sie Ihrem Kind erklären, warum der diesjährige Geburtstag etwas anders gefeiert werden muss. Sagen Sie ehrlich, dass nicht so viele Freunde wie gewöhnlich eingeladen werden und dass vielleicht auch die Grosseltern nicht werden persönlich gratulieren können.

Lage erklären
Wenn Kinder die aktuelle Situation verstehen, gehen sie besser damit um.

Stellen Sie dafür in Aussicht, dass die richtig grosse Feier auf jeden Fall nachgeholt wird, sobald es die Situation zulässt. Und somit gleich zweimal Kuchen gegessen wird. Diese Aussicht sollte auch dem traurigsten Kind ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Für einen Tag der Mittelpunkt des Universums sein

Nicht die Geburtstagsgeschenke oder die vielen Gäste sind das Wichtigste am Geburtstag Ihres Kindes. Vielmehr geht es darum, dass es spürt, dass heute sein oder ihr grosser Tag ist. Tun Sie darum dieses Jahr alles dafür, dass es der Mittelpunkt des Universums ist.

Kindergeburtstag Kind im Mittelpunkt
Stellen Sie das Geburtstagskind in den Mittelpunkt

Das gelingt dank einer tollen Dekoration daheim, einem extra grossen Kuchen, der vielleicht sogar schon vor dem Mittagessen angeschnitten werden darf, oder einem zusätzlichen Geschenk. Vergessen Sie alle normalerweise geltenden Abmachungen und seien Sie an diesem Tag besonders grosszügig.

An der frischen Luft feiert es sich besser

Wer nicht darauf verzichten möchte, die engsten Freunde zu einer kleinen Feier einzuladen, der sollte diese auf jeden Fall draussen im Freien stattfinden lassen. Geschlossene Räume sind wegen höherer Ansteckungsgefahr zu meiden. Aber egal ob drinnen oder draussen, aktuell dürfen sich nicht mehr als 10 Personen treffen.

Diese Zahl ist unbedingt einzuhalten und sollte kurz vor dem Geburtstag mit den aktuellsten Anordnungen der Behörden verglichen werden. Wer im Winter Geburtstag hat und keine Gartenparty schmeissen kann, der hat die Möglichkeit, mit den Freunden zum Schlitteln zu gehen und einfach einen langen Spaziergang in den Wald zu unternehmen. Auch eine Schneeschuhwanderung ist für alle ein tolles Erlebnis. Auf jeden Fall muss dafür gesorgt werden, dass immer genügend Abstand eingehalten werden kann.

Geburtstagsgrüsse in neuer Form

Erinnern Sie Verwandte und Freunde, die dieses Jahr nicht eingeladen werden können, rechtzeitig über den bevorstehenden Geburtstag und bitten Sie sie um einen besonderen Geburtstagsgruss.

Zum Beispiel können alle eine kurze Videobotschaft schicken, die Sie dann zu einem kurzen Film zusammenfügen. Oder basteln Sie eine riesige Geburtstagskarte, die von allen mit einem Foto von sich und einem speziellen Wunsch ergänzt wird. Auch ein gemeinsamer Zoom-Call kann helfen, die Distanz zu überwinden,

Dekorationsideen für einen unvergesslichen Tag

Wer sich für eine kleine Feier daheim entscheidet, der darf dieses Jahr dekorationstechnisch aus dem Vollen schöpfen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und verwandeln Sie Ihr Zuhause in eine ganz andere Welt.

Alles was farbig ist oder glitzert, können Sie auffahren: Luftballons, Lampions, Lichterketten, Konfetti, Tischbomben, Kerzen, Fähnchen, Luftschlangen oder Figuren aus farbigem Krepppapier. Auch eine Mottoparty eignet sich gut, damit das Thema sowohl für die Dekoration als auch für die Kleidung schon vorgegeben ist.

Der Kuchen ist wichtiger denn je

Egal wie alt jemand ist, ein Geburtstagskuchen erfreut jeden. Der Kuchen wird während Corona noch wichtiger, denn er soll auch etwas für die nicht stattfindende Party entschädigen. Wenn Ihr Kind gerne backt, dann können Sie es fragen, ob es mithelfen möchte, seinen eigenen Kuchen zu backen und zu dekorieren.

Geburtstagskuchen
Ein Geburtstagkuchen in der richtigen Form bringt Kinderaugen zum strahlen.

Damit lässt sich dann schon mal ein Morgen füllen und ein enttäuschtes Kind wird schnell vergessen, dass seine Freunde heute nicht da sein können. Lässt es sich lieber überraschen, dann übertreffen Sie sich selbst un,  tauschen Sie die jährliche Rüeblitorte gegen einen zweistöckigen Schokoladenkuchen mit viel Zuckerglasur.

Farbige Marzipanverzierung finden Kinder besonders toll, vor allem, wenn diese ihren Lieblings Superhelden oder das Lieblingstier zeigt. Auch hier gilt: je mehr Dekoration, desto besser.

Nötige Hygienemassnahmen

Das wichtigste Accessoire neben farbigen Ballons und dem Kuchen wird antibakterielles Gel sein, denn es ist elementar, dass sich alles regelmässig die Hände desinfizieren. Auch können die Gäste vor dem Eintreten in die Wohnung oder ins Haus mit Alkohol eingesprüht werden.

Dafür eignet sich hervorragend ein Wasserzerstäuber. Die Schuhe entweder gleich beim Eingang ausziehen lassen oder auch deren Sohle mit Alkohol reinigen. Ob während der kleinen Feier mit maximal 10 Personen eine Maske getragen werden muss, ist ein persönlicher Entscheid von jedem einzelnen.

Fazit zum Kindergeburtstag:

Es ist also durchaus möglich, trotz Covid-19 einen tollen Kindergeburtstag zu feiern. Wer mit dem Thema offen und entspannt umgeht, der wird sehen, dass die meisten Kinder sehr viel anpassungsfähiger sind als wir denken. Darum lassen Sie sich den Kindergeburtstag auf keinen Fall wegen einem Virus verderben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Muss man gelesen haben:

Spanische Küche Olé

Spaniens Küche steht für Lebensfreude, Leidenschaft und Fröhlichkeit und wiederspiegelt die Lebensgewohnheit und Mentalität der Iberier. Die spanische Küche überzeugt einerseits durch ihre Einfachheit, denn...

Peperoni – eine geballte Ladung an Gesundheit für den Alltag

Peperoni sind in der Gemüseabteilung nicht zu übersehen. Dank ihren intensiven Farben stechen sie aus der sonst mehrheitlich grünen Auslage sofort heraus. Es gibt sie...

Kindergeburtstag trotz Corona meistern

Mit etwas Kreativität gelingt der Kindergeburtstag trotz Corona Kindergeburtstag und Covid-19 wollen so gar nicht zueinander passen. Auf der einen Seite Ausgelassenheit und viele Kinder,...

Zitrone – Der quietschgelbe Alleskönner für den Alltag

Die Zitrusfrucht ist ein wahres Multitalent. Mit dem Geschmack der Zitrone lassen sich Gerichte herrlich abschmecken und verfeinern, ihre wichtigen Nährstoffe machen sie zu einem Booster...

Die ultimativen Beziehungskiller

Viele denken, dass das grösste Problem in heutigen Partnerschaften darin besteht, überhaupt jemanden zu finden. Doch oft ist das ein Trugschluss. Denn verlieben tun...